Kontext, Welfenstr. 1b, 65189 Wiesbaden0611-703 98 338 | 0178-88 12 881

Sa., 27.07.19 – Summa Saturday / Reggae Dancehall Roots (Open Air)

Kung Fu Hits EPG – Summa Saturday 2019 am Samstag den 27.07.19

Reggae Music gilt es wieder im Rhein-Main Gebiet zu etablieren – Reggae back on the road inna Kontext. Von den Machern vom REGGAEular Friday, diesmal als Open-Air im Kontext Hof!

First time inna festival style!

Zum Summa Saturday wird um 16 Uhr das Kontext seinen Outdoor Bereich öffnen, um mit dem Publikum in der Sonne jamaikanische Musik von Roots über Reggae und Dancehall zu feiern.

Line up:

Running order:

Start: 16 Uhr

Teacha Dee ist seit 2006 in Europa aktiv, als seine Single „Smoke and Fly“ auf dem Kingston Town Riddim, der ursprünglich vom italienischen Megastar Alborosie stammt, viral wurde. Teacha Dee trat seit 2011 in die Festivalszene ein und trat in über 50 Reggae-Clubs und über 10 Reggae-Festivals auf.
Teacha Dee hat über 100 einzelne Songs veröffentlicht und war bisher auf 65 Riddim-Compilations vertreten. Seine Hits seit 2017 sind „Emperor Selassie“, „Rastafari Way“ und „Jah Jah Is Calling“. Zuvor hatte er Songs wie „Reggae Souljahs“, „Beat Babylon“, „Smuggling Weed“, „Rastafari Rise“, „Long Day“, „Party Day“ und „Smoke and Fly“.
Er ist auf vielen Studioalben von Künstlern wie Skarra Mucci, Perfect Giddimani vertreten und hat Kollaborationen mit Utan Green und Echo Minott aufgenommen. Sein aktuelles Roots-Album mit dem Titel „Rastafari Way“ belegte den zweiten Platz in den Reggae-Vibes-Top-50-Charts für den Monat Mai und Platz 3 für den Monat Juni. Rastafari Way wurde größtenteils von Österreichs Top-Reggae-Band „House Of Riddim“ produziert.

Das sind Selecta Bo, Selecta Flow & Signal Flow. Armagiddeon Sound passt sich auf Partys musikalisch an die Gegebenheiten und Vorlieben des Publikums an, bzw. wird schon im vornherein nach Stimmung vorsortiert und ganz gern wird mal einfach was anderes als die anderen alle spielen gespielt. Gespielt wird von Mento, Rocksteady zu neuerem Roots-Reggae und natürlich den Klassikern; Und aber auch die digitale Wende im Reggae und der später folgende Dancehall sind im Gepäck, genauso wie Calypso und der neueren Version dem Soca. Dub ist ebenfalls ein wichtiges Thema und schon seit Jahren werden Reggae-lastige Dubstep-Sets ebenfalls eingebaut.
Seit Januar 2005 ist der Armagiddeon Sound bei „Radio X“ (www.radiox.de) auf Sendung. Aktuell gibt es immer am ersten Dienstag jedes Monats eine dreistündige Sendung, welche man sich auch im Internet unter www.radiox.de/live anhören kann. Meist mit Gast!

Outdoor: bis 21 Uhr

Mit Fenshi Sound, seit über 10 Jahren im Business, wird Indoor dann nochmal so richtig durchgestartet. Mit einem routinierten Top Sound spezialisiert auf Reggae & Dancehall Musik steht diesem nämlich nichts im Wege.

„EPG bring back the Bashment locally! and enlighten the people globally“ so Kung Fu. Pope Grant, Ey Maxx, Padde PatPat, Alex Roots, Mallon, Unknown und Sir Golden Bismark die Mitglieder von EPG sorgen seit 2015 rund um Mainz für gute Vibes und explosive Sessions mit Reggae und Dancehall Musik. Bashment garantiert. “When Kung Fu hits you, you can’t resist“ – Das war für das Soundsystem EPG – Enlighten People Globally – Grund genug, als Selector Kung Fu die Jungs aus Mainz angehauen hat, das Ruder in Sachen Reggae und Dancehall gemeinsam im Kontext zu übernehmen.

Wenn Sie die vegane Küche Äthiopiens und Eritreas von Chefkoch Thomas zum ersten Mal kosten, werden sie sicher angenehm überrascht sein. Es erwartet einen eine erlesene Auswahl an vegetarischen Gerichten in kleinen Portionen auf einem ausgerollten Injera mit leicht scharfem Rindfleisch Stückchen in der Mitte. Das Essen ist so unglaublich lecker das man sich danach die Finger lecken will. Denn traditionell isst man hier mit den Händen. Es werden dafür kleine Stücke Injera abgerissen um damit seine Lieblingsmischung zu kreieren. Auch kleine Sambusa Snacks mit pikanter chilli joguhrt dip begeistern den Gaumen und vertreiben den kleinen Hunger. Ebenfalls besonders ist der traditionelle äthiopische Tee der auf den Fall ein Versuch wert ist.

Open End!

So gilt es sich wieder mit Handtuch und Trillerpfeife zu bewaffnen um einen gepflegten Abriss mit uns und unseren Gästen zu zelebrieren.

www.soundloud.com/teachadee
www.facebook.com/teachadeemusic/,
www.soundcloud.com/fenshi_sound,
www.facebook.com/FenshiSound/,
www.armagiddeon-sound.de/,
www.facebook.com/KungFuHitsEPG/,
www.facebook.com/epg.soundsystem/

Security tight.

Start: 16 Uhr.

Bless up

Categories: ProgrammTags: , , , , , , , ,

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.